„Innovation ist unser Leitsatz. Mit unseren Lösungen steigern wir Ihre Wertschöpfung.“ So lautet die Maxime von SLAT, einem der führenden Hersteller unterbrechungsfreier Gleichstromversorgungen. Das seit über 60 Jahren operierende französische Unternehmen hatte sich als erster Anbieter von EN 54-4-zertifizierten DC-USVs auf dem deutschen Markt einen Namen gemacht.

2011 wurde die Tochter SLAT GmbH in Stuttgart gegründet. SLAT steht heute für Innovation und Premium-Qualität. DC-USVs aus dem Hause SLAT sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit, wenn es darum geht, kritische Infrastrukturen und technische Netzwerke vor Mikrounterbrechungen und Netzstörungen ausfallsicher zu schützen.

Das 600-Artikel umfassende Portfolio offeriert Produkte und Lösungen für Anwendungen der Sicherheits-, Video- und Gebäudeleittechnik. Neben dem bewährten Angebot an Bleigel-Akkus zur Pufferung seiner Stromversorgungen hat SLAT in der jüngsten Vergangenheit den Bereich der Lithium-Ionen-Technologie (LiFePO4) weiter ausgebaut.

Entwicklung, Montage und Prüfung finden im Hauptwerk in Lyon statt. Das SLAT-Qualitäts- und Umweltmanagement ist nach ISO 9001 und ISO 14001 Version 2015 zertifiziert, die Herstellung unterliegt strengen VdS-Richtlinien. Auf dieser Grundlage und dank der Mitarbeit in europäischen Normenausschüssen optimiert das Unternehmen seine Prozesstechnik ständig und hält die Qualität seiner Produkte auf einem stets hohen Level. Das werkseigene Lean-Production-System garantiert zudem Flexibilität und kurze Lieferfristen.



Innovative Technologien und Anwenderlösungen

SLAT Ingenieure sorgen für eine dynamische, den Bedürfnissen des Marktes von heute und morgen angepasste Produktentwicklung nach neuesten Technologiestandards. Hierzu gehören die innovativen Reihen SAFE DC für Indoor- und SYNAPS für Outdooranwendungen. Die smarten DC-USVs verfügen über ein wartungsfreies Lithium-Ionen-Backup (10 Jahre Lebensdauer), zeigen sich in ultra-kompakter Form, sind superleicht zu installieren­ und noch dazu zu 100 Prozent recycelbar, da ohne Blei- und Cadmiumzusätze.

SlatEin besonderer Nutzervorteil liegt darin, dass sie die Verbraucher lokal schützen, wodurch auch entferntere, periphere Anwendungen kostengünstig realisiert werden können. Durch den Einsatz dieser DC-USVs gehören Datenübertragungsfehler und defekte Hardware von Videokameras, Aufzeichnungsgeräten und Switches aufgrund von Mikrounterbrechungen der Vergangenheit an. Verschiedene Schnittstellenoptionen (RS485, IP, PoE), eine 100-prozentig konstante Ausgangsspannung sowie die Unterstützung der Protokolle Modbus, SNMP und BACnet IP (Stichwort Fernwartung) runden das Funktionspaket ab.

SAFE DCs haben sich bewährt beim ausfallsicheren Betrieb von Verbrauchern in Zutrittskontroll- und Einbruchmeldeanlagen, in der Gebäudeautomation (HLK-Steuerungen, Lichtgruppenmanagement, Energiedatenerfassung u.a.) oder in Gaswarnanlagen öffentlich genutzter Tiefgaragen.

Daneben garantieren die SYNAPS-Produkte alle Vorteile eines wetter- und vandalismusresistenten Outdoor-Gehäuses (IP66/IK10) für die lückenlose Aufzeichnung und Übertragung von Dateninformationen video- und netzwerktechnischer Anwender (inklusive WLAN- und Mesh-Netzwerke). Sie können bei der Überwachung von Parkplätzen, Tankstellen, Industriegeländen oder Flughäfen eingesetzt werden, und das bei einer Temperaturspanne von -10 bis 50 °C im Normalbetrieb.

Als besonderes Highlight stechen die aus Ethernet-Switch und DC-USV bestehenden SDC-PoE4 und SYNAPS PoE hervor. Sie liefern ein unschlagbares Package aus vereinfachtem Netzwerkmanagement plus Security-Lösung und verfügen, wie im Fall von SYNAPS, über zusätzlichen Platz für den Einbau von Kundengeräten, z. B. für Medienkonverter oder Switches.


Mit voller Kraft voraus in eine erfolgreiche Zukunft

Die Vertriebspartnerschaft von SLAT und VIDEOR verspricht eine erfolgreiche Zukunft. Christian Janßen, Vertriebs- und Niederlassungsleiter der SLAT GmbH, sagt dazu: „Wir freuen uns, mit VIDEOR einen starken Distributionspartner gefunden zu haben, mit dem wir bestehende Märkte der Video- und Sicherheitstechnik weiter durchdringen und neue dazugewinnen können. Wir bauen auf den Erfolg und die Kompetenz unseres Partners, um gemeinsam zu wachsen und mit VIDEOR­ eine dauerhaft führende Rolle auf dem Markt einzunehmen.“