DC-S3883HRX, die H.265-IR-PTZ Überwachungskamera von Idis, hat es geschafft, zwei der renommiertesten internationalen Designpreise zu gewinnen.

Die innovative Kamera wurde sowohl mit einem internationalen iF Design Award 2018 als auch mit dem Red-Dot-Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Der jährliche iF Design Award ist ein weltweit anerkannter Preis, der in diesem Jahr 6.402 Beiträge aus 54 Ländern erhielt. Die Preise werden seit 1954 vergeben, und in diesem Jahr wählte die Jury aus unabhängigen Experten nur 65 Gewinner aus. Der Red Dot Award, ebenfalls seit den 1950er Jahren im Rennen, zählt heute zu den begehrtesten Qualitätsmerkmalen für gutes Design. Das Red-Dot-Label würdigt Eigenschaften wie „Benutzerfreundlichkeit, hohe Funktionalität, attraktives Aussehen und Kompatibilität mit der Umwelt“.

Idis doppelter Gewinner, das Modell DC-S3883HRX, bietet klarere Bilder mit einem 8-MP-Autofokus- Objektiv und ist mit leistungsstarken IR-LEDs zur Bewegungserkennung und Bildanalyse von Objekten bis zu 200 Metern bei Nacht ausgestattet.

Dank seiner schlanken, ergonomischen Konstruktion tragen das horizontal positionierte Objektiv und die IR-LEDs zu einer Reduktion der Kamerahöhe bei und verhindern diffuse Reflektionen während der Neige-Bewegung. Dieses Designmerkmal verbessert die Benutzerfreundlichkeit mit einer bemerkenswert weichen. Bewegung des Linsenkopfes.

James Min, Managing Director von Idis Europe, begrüßte die iF und Red Dot Awards, die den Erfolg von Idis durch kontinuierliche Investitionen in Produktdesign, die auf überlegene Leistung und Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet sind, aufzeigten. „Das Idis Entwicklungsteam ist mit diesen internationalen Auszeichnungen sehr zufrieden, weil sie die Bedeutung würdigen, die wir der Produktqualität in der Überwachung beimessen. Unser Ziel ist es, das Design, die Qualität und die Leistung unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern und Innovationen so weit wie möglich zu führen.“