Wenn die Umstellung des Videosicherheitssystems von Analog auf IP nicht so ohne Weiteres möglich ist, empfiehlt sich HD-Analog als technologische Alternative. Analoge HD-Videoüberwachungskameras nutzen für die Übertragung hochauflösender Videobilder die Koaxialkabel des Bestandssystems. Und liefern ohne Verzögerung (Null-Latenz) hochwertige, detailreiche, artefaktfreie Bilder. Das macht sie ideal für Anwendungen, in denen Echtzeit-Aufnahmen in HD oder Full-HD missionskritisch sind, z. B. in Kasinos oder Banken. Darüber hinaus schätzen nicht wenige Endkunden die Möglichkeit einer ressourcenschonenden Modernisierung ihres Videosicherheitssystems. Mit eneo Multisignalkameras gelingt die Umstiellung perfekt.

Bis zu 6 verschiedene Videosignale

Noch interessanter wird es, wenn HD-Analog-Videosicherheitskameras über diese Vorteile hinaus mehrere Signalformate unterstützen. Wie die Multisignalkameras der eneo COAXIZE Serie: Je nach Modell unterstützen sie bis zu 6 verschiedene Videosignale. Die Bullet-Kamera MCB-64A0003M0A (eneo Candid) zum Beispiel, die neben HD-TVI, CVI, AHD und FBAS auch die digitalen Formate HD-SDI und EX-SDI unterstützt.

Videoauflösungen von bis zu 4 Megapixeln

eneo COAXIZE Multisignalkameras kombinieren die Robustheit, Einfachheit und Wirtschaftlichkeit analoger Videotechnik mit Videoauflösungen von bis zu 4 MP. Und weil Signalformate wie HD-TVI und CVI durch elektromagnetische Einflüsse kaum beeinträchtigt werden, sind mit eneo COAXIZE Multisignalkameras Übertragungsreichweiten von bis zu 500m möglich – sofern die Bestandsverkabelung die technischen Voraussetzungen erfüllt.

Umfassende Palette an Videokameras

eneo COAXIZE bildet die ganze Design-Palette für die vielfältigen Anwendungsbereiche der professionellen Videoüberwachung ab:

Von extrem robusten Modellen für den Innen- und Außeneinsatz in industriellen Sicherheitsumgebungen bis hin zu reinen Indoor-Kameras und geeigneten Rekordern bietet das eneo Multisignalportfolio Betreibern und Errichtern alles, was sie für eine maßgeschneiderte HD-Analog- oder Hybridlösung benötigen.

Hybridlösungen mit IP-fähigen Multisignalrekordern möglich

Mit MER-24R040200A, MER-24R080200A und MER-34R160300A stehen Multisignalrekorder mit 4, 8, und 16-Kanälen bereit (inkl. IR-Fernbedienung und Remote Viewer Software), die zusätzlich zu HD-TVI, CVI, AHD, FBAS, HD-SDI und EX-SDI auch IP-Signale unterstützen. Die Rekorder sind für den Mischbetrieb ausgelegt, so dass mit eneo COAXIZE Produkten auch hybride Systeme, die Analog- und Netzwerktechnologie kombinieren, aufgesetzt werden können.