Expansionseinheiten

  Filteroptionen

11 Artikel

pro Seite
Absteigende Reihenfolge einstellen
  1. RX6022sas Neu
    RX6022sas
    Expansionseinheit , 60-Bay, ohne SAS HDD, 2x 10GbE, für HD6500, 19", 4HE, 2x PSU
    235622
  2. FX2421 Neu
    FX2421
    Expansionseinheit , 24-Bay, ohne SSD, Hotswap, SAS, für Synology Serie SA, 19", 2HE
    235620
  3. RX1222sas Neu
    RX1222sas
    Expansionseinheit , 12-Bay, ohne HDD, Hotswap, SAS, für Synology Serie SA, 19", 2HE
    235619
  4. DX1222 Neu
    DX1222
    Expansionseinheit , 12-Bay, ohne HDD, Hotswap, SAS, für für Synology NAS, Desktop
    235618
  5. RXD1219sas
    RXD1219sas
    Storage Cluster Erweiterungs Einheit, 12-Bay, ohne HDD, für SA3200D, 19", 2HE
    • Storage Einheit für High-Availability-Cluster
    • Mit Redundante Netzteilen
    • In Verwendung mit Synology SA3200D
    • 12x 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-SAS Laufwerke
    227448
  6. 216409
    RX1217sas
    Expansionseinheit , 12-Bay, ohne HDD, Hotswap, SAS Ports, für RS18017xs+, 19"/2HE
    • SAS Expansionseinheit mit zwölf 3,5" Einschüben
    • Zur Speicherkapazitätserweiterung
    • Für Synology RackStation RS18017xs+
    • Plug-n-Use für nahtlose Speicherplatzaufstockung
    216409
  7. 219233
    RX418
    Expansionseinheit , 4-Bay, eSATA, 19" 1RU
    • Expansionseinheit mit vier Einschüben
    • Für Volume-Erweiterung und Datensicherung
    • Kompatibel mit RS818+, RS818RP+, RS816,
    • RS815+, RS815RP+, RS815
    219233
  8. 217071
    DX517
    Expansionseinheit , 5-Bay, ohne HDD, Hotswap, eSATA, für Synology NAS
    • Speicherplatzerweiterungs-/Backup-Lösung
    • Datensicherung für ausgewählte DiskStations
    • Online Volume Erweiterung
    • Eigene lokale Datensicherungslösung
    217071
  9. 214839
    RX1217RP
    Expansionseinheit, 12-Bay, ohne HDD, Hotswap, eSATA, für Synology NAS, 19", 2HE, 2x PSU
    • Plug-n-Use Design nahtlose Aufstockung des Speicherplatzes
    • Online Volume Erweiterung im Betrieb
    • Unterstützt SATA III 6Gb/s Schnittstelle
    • Redundante Stromversorgungen
    214839
  10. 214838
    RX1217
    Expansionseinheit, 12-Bay, ohne HDD, Hotswap, eSATA, für Synology NAS, 19", 2HE
    • Plug-n-Use Design nahtlose Aufstockung des Speicherplatzes
    • Online Volume Erweiterung im Betrieb
    • Unterstützt SATA III 6Gb/s Schnittstelle
    • Energiesparender Tiefschlaf-Modus
    214838
  11. 212454
    RX1216sas
    Expansionseinheit , 12-Bay, ohne HDD, Hotswap, SAS, für Synology RS18016xs+, 19", 2HE
    • SAS Expansionseinheit mit zwölf Einschüben
    • Zur Speicherkapazitätserweiterung
    • Für Synology RackStation RS18016xs+
    • Plug-n-Use für nahtlose Speicherplatzaufstockung
    212454

11 Artikel

pro Seite
Absteigende Reihenfolge einstellen

Expansionseinheiten für NAS-Server

Expansionseinheiten für NAS-Server

Anders als bei analogen Systemen kommen bei digitalen Überwachungsanlagen ausschließlich digitale Speichermedien zum Einsatz. Insbesondere NAS-Server haben sich in diesem Bereich bewährt, da sie sich ohne Weiteres in ein Netzwerk integrieren, eine hohe Ausfallsicherheit besitzen und sich problemlos erweitern lassen. Sind Sie auf der Suche nach Expansionseinheiten für NAS-Server, sind Sie bei www.videor.com an der richtigen Adresse, denn VIDEOR führt hochwertige Produkte in großer Auswahl.

Was genau ist ein NAS-Server?

NAS steht für „Network Attached Storage“, zu Deutsch „netzwerkgebundener Speicher“. Ein NAS-Server ist also ein Datenserver, der Teil eines Netzwerks ist und anderen Geräten im Netzwerk als Speichermedium dient. Solche Server kommen häufig in digitalen Überwachungssystemen zum Einsatz, da sie direkt von anderen Geräten – beispielsweise Überwachungskameras – angesprochen und als Speicherort genutzt werden können. Darüber hinaus lassen sich die in einem NAS-Server verbauten Festplatten zu einem RAID-Verbund zusammenfassen. Dabei werden die Festplatten als ein logisches Laufwerk definiert, das durch gezielte Datenredundanz eine höhere Ausfallsicherheit gewährleistet, indem es (je nach Konfiguration) die Zugriffszeit verkürzt oder eine Spiegelung der gespeicherten Daten ermöglicht. Gerade Letzteres ist bei Sicherheitssystemen von besonderem Interesse, dadurch das eine Sicherungskopie sämtlicher gespeicherten Daten angelegt wird und somit das Risiko eines Datenverlusts deutlich niedriger ausfällt.

Zusätzlich bieten NAS-Server den Vorteil, dass sie im Vergleich zu normalen PCs und Servern weniger Energie verbrauchen und somit kostengünstiger arbeiten. Zudem lassen sie sich problemlos erweitern, sodass der Einsatz von NAS-Servern für große Überwachungsanlagen mit einer Vielzahl von Kameras und anderen Sensoren sehr zu empfehlen ist.

Expansionseinheiten für NAS-Server – worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Expansionseinheit für Ihren NAS-Server sind, gibt es verschiedene Kriterien, die Sie beachten sollten. Zunächst einmal müssen Sie aber eine grundlegende Frage beantworten: Benötigen Sie nur die Expansionseinheit oder soll diese bereits mit Festplatten bestückt sein? Da praktisch alle Expansionseinheiten Platz für mindestens ein halbes Dutzend Festplatten bieten, spielen die Kosten bei der Beantwortung dieser Frage eine wichtige Rolle. Wollen Sie Ihr System nach und nach aufstocken, genügen vermutlich eine Expansionseinheit sowie ein oder zwei zusätzliche Festplatten. Soll das System dagegen deutlich erweitert werden, ist eine voll bestückte Expansionseinheit zu empfehlen.

Zudem ist natürlich die maximale Speicherkapazität der Festplatten, die mit der Expansionseinheit für NAS-Server verwaltet werden sollen, ein wichtiger Faktor. Üblich sind hier Varianten für Festplatten mit maximal 2, 4 oder 6 TB Speicher. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Festplatten-Schnittstelle. Allerdings unterstützen inzwischen die meisten Expansionseinheiten für NAS-Server zumindest SATA II oder SATA III. Auch die Möglichkeit eines Festplatten-Austauschs im laufenden Betrieb – Hotswap genannt – ist bei den meisten Expansionseinheiten inzwischen Standard. Wollen Sie die Festplatten in einem RAID betreiben, müssen Sie außerdem darauf achten, dass die Erweiterung die entsprechenden RAID-Standards unterstützt. Kleine „Extras“ wie etwa eine schraubenlose Schienenmontage der Festplatten oder ein integrierter Kühler spielen für die Kaufentscheidung meist eine untergeordnete Rolle, können im Zweifelsfall aber durchaus den Ausschlag geben.

VIDEOR – Ihr verlässlicher Partner für Sicherheitstechnik

Wollen Sie Ihren NAS-Server mithilfe einer Expansionseinheit erweitern, erwartet Sie bei VIDEOR ein umfangreiches Sortiment. Als führender Distributor für professionelle Video- und Sicherheitstechnik steht das Unternehmen für eine große Bandbreite von Produkten understklassigen Service. Wollen Sie sich vorab informieren, können Sie auf der Webseite von VIDEOR die Datenblätter der Hersteller aller Produkte abrufen. Und wenn es einmal schnell gehen muss, finden Sie dank der online verfügbaren Lieferzeiten in kürzester Zeit das passende Produkt. Selbstverständlich gehört auch eine eingehende Beratung zum Service von VIDEOR. Lassen Sie sich persönlich, telefonisch, per E-Mail oder im Live-Chat von den Experten von VIDEOR informieren. Oder nehmen Sie den Projekt-Beratungsservice in Anspruch und planen Sie gemeinsam mit ausgewiesenen Fachleuten Ihre gesamte Sicherheitsanlage. Bei Bedarf führt VIDEOR auch gerne Schulungen durch – entweder vor Ort, am Unternehmenssitz in Rödermark oder als Webinar im Netz. Darüber hinaus bietet die VIDEOR Academy in Form von Trainings und Workshops regelmäßig professionelle Weiterbildungen rund um das Thema Sicherheitstechnik an. Setzen auch Sie auf die Nummer Eins in Sachen Sicherheitstechnik!