Mit den neuen eneo Hybridrekordern nutzen Betreiber die Vorteile netzwerkbasierter Videoüberwachung und modernisieren bestehende analoge Videosicherheitssysteme schnell und kostengünstig.


Alle Vorteile auf einen Blick:

  • IP, AHD, HD-TVI und Composite (FBAS)
  • 8 Megapixel maximale Videoauflösung im IP- und Mischbetrieb
  • 4, 8 und 16 Kanäle
  • Pentaplex-Funktion für simultane Live-Anzeige, Aufnahme, Wiedergabe und Backup
  • Kostenfreie Steuerungs-Software
  1. MHR-18N04005A MHR-18N04005A
    MHR-18N04005A
    Hybrid HD Video Rekorder, 4-Kanal Analog, 120fps, HD-TVI AHD, IP, 1xSATA,HDMI, ohne HDD
  1. MHR-28N08005A MHR-28N08005A
    MHR-28N08005A
    Hybrid HD Video Rekorder, 8-Kanal Analog, 240fps, HD-TVI AHD, IP, 2xSATA,HDMI, ohne HDD
  1. MHR-28N16005A MHR-28N16005A
    MHR-28N16005A
    Hybrid HD Video Rekorder, 16-Kanal Analog, 480fps, HDTVI AHD, IP, 2xSATA,HDMI, ohne HDD

Die Hybrid-Rekorder der eneo MHR-Serie ermöglichen die reibungslose Einbindung von IP-Kameras in analoge Bestandssysteme und damit leistungsstarke Hybridlösungen. Mit einer maximalen Videoauflösung von 8 Megapixeln ermöglichen die neuen 4-, 8- und 16-Kanal Hybridrekorder professionelle Videoaufzeichnung in Spitzenqualität. Und dies im reinen IP- wie auch im Mischbetrieb. Und da jeder eneo MHR-Rekorder die Signalformate IP, AHD, HD-TVI und Composite (FBAS) unterstützt, haben Anwender hierfür mehrere Optionen.

Komfortable Bedienung

Anwenderfreundlichkeit wird bei den neuen eneo MHR Hybridrekordern großgeschrieben, sodass die Geräte in nur wenigen Schritten betriebsbereit sind. Die Signal- und Auflösungserkennung der angeschlossenen Kameras erfolgt automatisch, die Bedienung per Maus oder Fernsteuerung. Video-Aufzeichnungen können permanent oder nach Zeitplan vorgenommen werden, können aber auch bei Aktivität im Überwachungsbereich (Bewegungsdetektion, Kontakt) sowie per PoS-Text ausgelöst werden. Simultane Liveanzeige, Aufnahme, Wiedergabe und Backup sind dank der Pentaplex-Funktion ohne weiteres möglich. Der Zugriff ist via lokaler Benutzeroberfläche, Web-Oberfläche sowie mittels der kostenfreien Steuerungs-Software eneo Control und der App eneo Control mobile möglich. Darüber hinaus unterstützen die eneo MHR Hybrid-Rekorder Anwender durch diverse Wiedergabemodi und umfangreiche Suchfunktionen optimal bei der Live-Ansicht und gezielten Sichtung von Aufzeichnungen. Gespeicherte Videoaufnahmen sind u. a. nach Ereignistypen, anhand von Datum und Uhrzeit oder Textmerkmalen durchsuchbar. Die 8- und 16-Kanal Hybrid-Rekorder MHR-28N08005A und MHR-28N16005A geben Videoansichten im Vollbild-, 4-Kanal, 9-Kanal, 16-Kanal- bzw. 32-Kanal-Split wieder. Der Hybridrekorder MHR-18N04005A (4 Kanäle) unterstützt Vollbild, 4- und 8-Kanal-Split sowie Sequenz. Zoomfunktionen werden im Live- und im Playback-Vollbildmodus unterstützt. Die maximale Aufzeichnungsrate des 8- und 16-Kanal-Rekorders liegt bei 480 fps (16 x 30 fps), der Vierkanalrekorder erreicht 240 fps (8 x 30 fps), sodass Echtzeitaufnahmen für alle angeschlossenen Kameras möglich sind. Die Authentizität der aufgezeichneten Bilder gewährleistet die Wasserzeichenfunktion.

 

Kostenfreie Steuerungs-Software

  1. eneo Control eneo Control
    eneo Control
    Steuerungssoftware für Hybrid HD Video Rekorder MHR-Serie
  1. eneo Control mobile eneo Control mobile
    eneo Control mobile
    Mobile App für Hybrid HD Video Rekorder MHR-Serie

Die lizenzfreie Steuerungs-Software eneo Control und die App eneo Control mobile erlauben die komfortable Verwaltung der eneo Hybrid-Rekorder. Das anwenderfreundliche Layout der intuitiven Bedienoberfläche ist individuell anpassbar. Die jeweiligen Videoansichten können im Drag-and-Drop-Verfahren organisiert werden und auch die PTZ-Funktion von Kameras kann per Maus angesteuert werden. Ein zweistufiges Authentifizierungsverfahren verhindert unautorisierten Zugriff.