DS-K1TA70MI-T

Terminal, Gesichtserkennung, Temperaturmessung 30-45°C, 7" Touchscreen
Artikelnummer
227520
Für Preise und Verfügbarkeiten bitte einloggen.
Hauptmerkmale
  • Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten
Weitere Informationen
Hersteller Hikvision
Serie Hikvision Thermal
Gehäusefarbe schwarz
Schnittstelle Leser Wiegand
Transpondertyp Gesicht
Stromversorgung 12VDC
Hersteller-Nummer 302917212
   

Weitere Produktinformationen

 

Widerstandsfähige IK10 IP-Kamera

Der leistungsfähige Dome IPD-75M2713M5A bringt ein robustes Aluminiumgehäuse für den Einsatz in rauen Umgebungen mit. Solide verarbeitet und einsetzbar bei Temperaturen von -50°C bis 50°C, trotzt diese IK10 IP-Kamera aus der eneo Callisto Serie Vandalen und harschen Umgebungsbedingungen gleichermaßen. Das charakteristische modulare Callisto Design und eine breite Palette an Installationszubehör machen die kompakte Dome-Kamera zudem sehr flexibel und ermöglichen eine errichterfreundliche und optimal an lokale Gegebenheiten angepasste Montage.

Motorisiertes Varifokalobjektiv und 5 Megapixel Auflösung

Die IK10 IP-Kamera im Dome-Gehäuse ist mit einem leistungsfähigen 1/2,8" Sony STARVIS CMOS-Sensor und einem motorisierten Varifokalobjektiv mit einer Brennweite von 2,7 bis 13,5mm ausgestattet. Mit einer maximalen Auflösung von 5 Megapixeln liefert sie überaus scharfe und detaillierte Bilder, die auch in der Zoom-Vergrößerung wichtige Einzelheiten klar erkennen lassen. Trotz der hohen Bildauflösung erweist sich die IK10 IP-Kamera als äußerst sparsam bei der Nutzung von Netzwerkressourcen, da Anwender unter den Kompressionsformaten H.264, H.264+, H.265, H.265+, M-JPEG den bandbreiten- und speicherschonendsten Codec für ihr Netzwerk auswählen können. Der H.265 Smart ROI-Codec („Region of Interest“ bzw. Überwachungsbereich) erlaubt Anwendern, kritische Bildbereiche im Gesichtsfeld der Kamera zu definieren, die in sehr hoher Auflösung anzuzeigen sind (z. B. Nummernschilder oder Gesichter). Weniger relevante Bereiche werden dagegen in geringerer Qualität angezeigt, wodurch der Videostream insgesamt weniger Bandbreite benötigt.

Bildoptimierungs- und Videoanalysefunktionen

Für den Einsatz unter schwierigen Beleuchtungsbedingungen ist die IK10 IP-Kamera mit DOL-WDR und BLC/HLC Gegenlichtkompensation ausgerüstet. Diese Bildoptimierungsfunktionen gleichen starke Kontraste und Helligkeitsunterschiede aus und sorgen für eine gleichmäßige Bildqualität. Darüber hinaus entlastet der robuste Dome aus der eneo LN-Serie das Überwachungspersonal mit den Videoanalysefunktionen Bereichsüberwachung und Bewegungserkennung. Auch detektiert die IK10 IP-Kamera hinzugefügte oder entfernte Objekte im Überwachungsbereich, verbessert automatisch die Bildqualität bei Nebel oder Nieselregen und verfügt über eine virtuelle Stolperdrahtfunktion, die bei Überschreiten einer benutzerdefinierten Grenzlinie die Videoaufzeichnung auslöst.

nach oben
nach oben
  • Hersteller-Datenblatt PDF 227520_de_sup.pdf Original Produktinformationen des Herstellers 905.5 kB
  • Datenblatt PDF 227520_ds-k1ta70mi-t.pdf Datenblatt mit Spezifikationen, live generiert aus der Produktdatenbank <350KB
  • Ausschreibungstext DOC 227520_ds-k1ta70mi-t.doc Technische Daten als Word Dokument, live generiert aus der Produktdatenbank <50KB
nach oben

Kaufberatung

Unterstützung durch das VIDEOR Presales Team (beratung@videor.com), sowie Auswahl durch den Produktfilter über die VIDEOR Website.

Bemusterung

Bemusterungen sind im Rahmen des Hikvision Dealer Partner Program (DPP) möglich.

Partnerprogramm

Über den nachfolgenden Link erhalten Sie Informationen zum HIKVISION Channel Partner Programm und können sich als Partner registrieren: https://partner.hikvision.com/eu

Bitte wählen Sie bei "Ihr Hikvision Vertriebspartner" VIDEOR als Ihre Bezugsquelle aus, damit wir benachrichtigt werden und Ihnen umgehend Ihre persönlichen Partnerrabatte einräumen können.

Die offizielle Broschüre zum Hikvision Channel Partner Program (CPP) finden Sie hier.

Aftersales Support

Unterstützung durch unsere Technische Beratung erhalten Sie telefonisch unter +49 6074 888-111 oder per Mail an beratung@videor.com

Bitte nutzen Sie auch die FAQ-Seite von Hikvision: https://www.hikvision.com/de/Support/FAQ/Camera

Dauer der Garantiezeit

Dauer der Garantiezeit
Hikvision gewährt Netzwerk-Video Produkte 3 Jahre Garantie.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Hikvision RMA Policy.

Regelung bei Neudefekt (DOA)

Wird ein Mangel unmittelbar nach Erhalt der Ware festgestellt, handelt es sich um einen Neudefekt (DoA). 
Bitte fordern Sie dazu eine Callnummer über unseren kaufmännischen Innendienst an.
Telefon: +49 (0) 6074-888-300
E-Mail: sales@videor.com

Reparatur während der Garantiezeit

Die Abwicklung der Reparatur erfolgt über VIDEOR. Bitte beachten Sie im Sinne einer zügigen Abwicklung die im RMA-Formular beschrieben Vorgehensweise.

Achtung: Ware, die ohne Rücksendegenehmigung an Videor geschickt wird, kann nicht bearbeitet werden und wird kostenpflichtig an die Absenderadresse retourniert.

Reparatur nach der Garantiezeit

Die Reparatur erfolgt auf Basis eines Kostenvoranschlags durch Hikvision. Die Abwicklung entspricht der „Reparatur in der Garantiezeit“.

Training

Informationen zu technischen Trainings finden Sie auf der Hikvision Events-Seite sowie in dieser kurzen Präsentation.

nach oben

Beschreibung

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite