Seminar - Grundlagen IP-Kameras

Schulung Grundlagen IP-KamerasSchulung Grundlagen IP-Kameras

Die IP-Technologie hat der professionellen Videoüberwachung eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten eröffnet. Damit diese jedoch in vollem Umfang genutzt werden können, müssen Netzwerk-Kameras einwandfrei konfiguriert werden.

Im VIDEOR Academy Workshop „Grundlagen IP-Kameras“ erwerben Errichter, Systemintegratoren und Händler aus der Videosicherheitstechnik das hierfür erforderliche theoretische Basiswissen.

Neben einer Einführung in die Fachbegriffe und Abkürzungen der Kameratechnik bietet der Workshop einen praxisorientierten Überblick über die Themen Objektivtypen, Brennweiten, Verschlusszeiten, Blende und Beleuchtung. Darüber hinaus vermittelt der Workshop die erforderlichen praktischen Kompetenzen für die Konfiguration von Netzwerk-Kameras. Hierbei lernen die Teilnehmer auch die einschlägigen Videokompressionsverfahren und die Einstellungen für die bandbreitenschonende Videoübertragung näher kennen.

Weitere Themen sind die unterschiedlichen Bitraten, Beleuchtung und Bildoptimierungsfunktionen wie Wide Dynamic Range. Jede Lerneinheit wird durch gemeinsame praktische Übungen abgerundet, damit das Gelernte auch wirklich „sitzt“.


Dieser Workshop ist ein technischer Einführungskurs, der theoretische und praktische Kenntnisse zum Thema IP-Kameras vermittelt. Sparen Sie Zeit durch Ihre neu erworbenen Kenntnisse und werden Sie sicherer bei der Installation und Wartung von netzwerkbasierten Videoüberwachungslösungen.

  • Agenda

    9:00 - 9:30 Begrüßung
    9:30 - 12:30

    Einführung in die Kameratechnik

    • Fachbegriffe und Abkürzungen
    • Kameragrundlagen
    • Kameragrundkonfiguration
    • Kompressionsverfahren
    12:30 - 13:15 Mittagspause
    13:15 - 16:15

    Kameratechnik Teil 2

    • Bitraten
    • Beleuchtung
    • Weitere Einstellungen wie WDR
    16:15 - 16:30 Offene Runde für Fragen

  • Voraussetzungen

    Jeder Teilnehmer benötigt ein Notebook mit Windows Betriebssystem und Administratorrechten. Um maximal von der Schulung profitieren zu können, benötigen Sie ein Verständnis für Netzwerke. Wir empfehlen allen Teilnehmern, vorher den Workshop „Grundlagen Netzwerktechnik für Errichter“ zu besuchen oder vergleichbare Vorkenntnisse zu haben.
  • Seminardauer / Teilnehmerzahl

    Das Seminar dauert einen Tag, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

  • Kosten

    Die Kosten für das Seminar betragen 299.- Euro pro Person.

    In den Veranstaltungskosten sind die Seminardokumentation, die Tagungsgetränke sowie das gemeinsame Mittagessen enthalten. Nicht eingeschlossen sind Fahrt-, Übernachtungs- und weitere Verpflegungskosten.

  • Veranstaltungsort

    VIDEOR E. Hartig GmbH
    TrainingCenter
    Carl-Zeiss-Straße 8
    63322 Rödermark

Zielgruppe und Seminarziel

In diesem Seminar erhalten IP-Errichter, Installateure, IT-Systemhäuser und Händler grundlegende sowie erweiterte Kenntnisse im Bereich der IP-Kameras.


Impressionen

VIDEOR Academy DSGVO SchulungVIDEOR Academy DSGVO Schulung
VIDEOR Academy DSGVOVIDEOR Academy DSGVO
VIDEOR Academy Rechtsgrundlagen SchulungVIDEOR Academy Rechtsgrundlagen Schulung
VIDEOR AcademyVIDEOR Academy
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite