Die neue, leistungsstarke ColorVu-Technologie ist ein weiterer Beleg für die führende Rolle, die Hikvision seit Jahren in der Bildverarbeitungstechnologie einnimmt. Mit ColorVu (engl., gesprochen [kuh·luh vyoo]) können Kameras selbst bei nahezu absoluter Dunkelheit farbige Bilder liefern. Möglich wird dies dank eines lichtstarken Objektivs und eines hochempfindlichen Bildsensors. In Verbindung mit einer kleinen Weißlicht-LED für extrem dunkle Umgebungen garantieren die ColorVu-Kameras jederzeit ein farbiges Bild mit vielen Details. Und aufgrund der AcuSense-Technologie können die Kameras auch Personen und Fahrzeuge erkennen und klassifizieren.


ColorVu: Die Herausforderung

Dunkelheit bietet gute Vorausssetzungen für Diebstahl, Hausfriedensbruch und andere Verbrechen. Nutzt eine herkömmliche Kamera Infrarotbeleuchtung für die Überwachung bei Nacht, reflektiert das IR-Licht bei Personen, Fahrzeugen oder anderen wichtigen Objekten zu stark. Diese werden dann komplett weiß dargestellt, so dass wichtige Details kaum zu erkennen sind. Farbbezogene Informationen sind für viele Szenarien aber von entscheidender Bedeutung und stellen eine Voraussetzung oder Bereicherung für Analysen dar. Herkömmliche Farbkameras übersehen jedoch oft wichtige Details im Vergleich zum S/W-Bild.

Die ColorVu-Technologie ist die Lösung für diese Herausforderung und liefert alle nötigen Details in Farbe. Denn: Die wahre Geschichte sehen Sie nur in Farbe!

Herkömmliche Kamera vs. ColorVu-Kamera

Das kurze Vergleichsvideo zeigt eindrücklich, wo die Unterschiede zwischen herkömmlichen und Hikvision ColorVu-Kameras liegen.

Was zeichnet ColorVu aus?

Hikvision ColorVu-Kameras liefern hervorragende, detaillierte Bilder in Farbe bei schlechten Lichtverhältnissen. Diese Fähigkeit beruht auf zwei konkreten Entwicklungen in der Hardware-Technologie:

  • einem lichtstarken Objektiv
  • einem hochempfindlichen Bildsensor

 

In Verbindung mit einer kleinen Weißlicht-LED für extrem dunkle Umgebungen garantieren die ColorVu-Kameras jederzeit ein farbiges Bild mit vielen Details.


Wesentliche Vorteile von ColorVu

Auflösung, Details, Farbe – ColorVu-Netzwerkkameras glänzen in allen für Lowlight-Umgebungen wichtigen Kriterien.

4K-Auflösung

Die 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) liefert hervorragende Details und eignet sich damit besonders für weitläufige Bereiche.

Detailreichtum

Die Kombination aus einem sehr lichtdurchlässigen Objektiv mit einer Blende von f1.0 und ein lichtempfindlicher Bildsensor ermöglichen detailreichere Bilder in Farbe.

Farbbilder rund um die Uhr ...

... mit Objektklassifizierung, unterstützt durch die AcuSense-Technologie. ColorVu-Kameras ermöglichen detailreichere Bilder in Farbe und können aufgrund der AcuSense-Technologie Personen und Fahrzeuge erkennen und klassifizieren.


Anwendungsszenarien

ColorVu-Netzwerkkameras eignen sich für alle Szenarien, in denen dunkle oder schwach beleuchtete Bereiche überwacht werden sollen. Hervorgehoben werden können hier die folgenden Umgebungen: 

Wohngebäude

Wohngebäude, egal ob Stadthäuser, Mehrfamilienhäuser oder Wohnungen, weisen oft einige schwach beleuchtete Bereiche auf, die bei Dunkelheit potenziell riskant und schwierig zu begehen sind – beispielsweise Gehwege, Treppenhäuser und andere Außenbereiche.

Die ColorVu-Kameras bieten eine unübertroffene Überwachungsleistung von Risikobereichen. Mit ihrer Beleuchtung reduzieren sie das Risiko von kriminellen Handlungen und erhöhen die Sicherheit von Anwohnern und Besuchern. Die verbesserte Bildqualität ermöglicht im Fall des Falles eine bessere Identifizierung von Verdächtigen und sorgt so für eine sicherere Lebensumgebung der Anwohner.

Kleinunternehmen

Benutzer können Ein- und Ausgänge sowie schwach beleuchtete Innen- und Außenbereiche überwachen, in denen Diebstähle oder andere Straftaten vorkommen, wie z. B. dunkle Flure und Gänge, Bereiche mit Müllcontainern und Laderampen. Die bessere Ausleuchtung mit ColorVu-Kameras trägt zum Schutz von Mitarbeitern, Kunden und Vermögenswerten bei und sorgt dafür, dass man sich auf und im Bereich des Grundstücks sicher fühlt.

Parkplätze

Parkplätze sind aus vielen Gründen schwer zu schützen. Die ColorVu-Technologie nutzt jedoch eine ausgeklügelte Zusatzbeleuchtung, um die Absicherung von Parkplätzen zu erleichtern; das bedeutet, dass keine zusätzliche Beleuchtung erforderlich ist, um qualitativ hochwertige Farbbilder zu erhalten.

Anders als die übliche harte, blendende oder farblich veränderte Beleuchtung beeinträchtigt die umweltfreundliche natürliche Beleuchtung der ColorVu-Technologie nicht die Sicht der Fahrer. All diese Funktionen reduzieren die Kosten und gewährleisten hochauflösende, detaillierte Bilder, die beispielsweise die Farbe der Kleidung einer Person oder die Farbe eines Autos korrekt abbilden – und alles wird für die spätere Überprüfung aufgezeichnet.

Parks

Gezielt platzierte ColorVu-Kameras beleuchten Bereiche mit eingeschränkter Beleuchtung, die ein Risiko für Unfälle oder andere Vorfälle darstellen, wie z. B. Gehwege, Spielbereiche, Eingänge zu Toiletten und Trainingsbereiche. Eine bessere Beleuchtung am Abend und in der Nacht sorgt dafür, dass sich die Anwohner sicher und wohl fühlen.

ColorVu: Weitere Videos

Überzeugen Sie sich von den herausragenden Eigenschaften der Hikvision ColorVu-Netzwerkkameras mit AcuSense-Technologie in den weiteren Videos.