Encoder

  Filteroptionen

3 Artikel

pro Seite
Absteigende Reihenfolge einstellen
  1. SPE-1630 Neu
    SPE-1630
    Video Encoder, 16 Kanäle, FBAS, AHD, TVI, 4MP@15fps, 1080p@25fps, HDMI, 12VDC
    • 16-Kanal Netzwerk Video Encoder
    • Formate: CVBS, AHD, CVI, TVI (1,2,4,5MP)
    • Max. Bildraten: 12fps@5MP, 30fps@1080p
    • H.264, MJPEG-4 Codec
    235647
  2. SPE-110A Auslaufartikel
    SPE-110A
    Video Encoder, 1-Kanal, H.264, MPEG4, 2560x1440, Audio, 12VDC, PoE, ONVIF
    • Auflösung: bis zu 2560x1440 (4MP)
    • Bildrate: 30 Bilder/Sek. bei 1080p
    • H.264, MPEG4 und MJPEG Triple Codec
    • Simultane Video-Datenströme
    223976
  3. SPE-410A Auslaufartikel
    SPE-410A
    Video Encoder, 4 Kanäle, FBAS, AHD, CVI, TVI, 4MP@15fps, 1080p@25fps, HDMI, Audio, 12V
    • 4-Kanal Netzwerk Video Encoder
    • Formate: CVBS, AHD(2&4MP), CVI(2MP), TVI(2MP)
    • Max. Bildraten: 15fps@4MP, 25fps@1080p
    • H.264, MJPEG-4 Codec
    224066

3 Artikel

pro Seite
Absteigende Reihenfolge einstellen

Encoder

Video-Encoder – das Bindeglied zwischen Digital- und Analogtechnik

Werden heutzutage Sicherheitssysteme installiert, kommt in der Regel Digitaltechnik zum Einsatz. Ältere Systeme hingegen basieren häufig noch auf analoger Technik, doch dank Video-Encodern müssen Sie auch hier nicht auf die Vorteile moderner Digitaltechnik verzichten. Auf www.videor.com erwartet Sie eine breite Auswahl an Video-Netzwerk-Servern.

Video-Netzwerk-Server – preiswerte Alternative zur vollständigen Umrüstung

Die Digital- oder IP-Technologie hat im Bereich Sicherheit viele Neuerungen mit sich gebracht. Aufnahmen in HD-Qualität, Bewegungserkennung und automatisierte Alarme, selektive Aufnahmen und vieles mehr machen es deutlich leichter, Gebäude und andere Objekte zu überwachen und zu schützen. Leider sind Digitaltechnik und Analogtechnik nicht kompatibel, sodass bei einer Umrüstung praktisch jedes Gerät ausgetauscht werden muss. Selbst die Übertragungskabel können in den meisten Fällen nicht weiter verwendet werden, sodass ein Umstieg auf Digitaltechnik mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden ist.

Als kostengünstige Alternative bieten sich hier Video-Encoder an, die direkt mit den Koaxialkabeln der Analogkameras verbunden werden können. Der Encoder wandelt das Signal in einen digitalen Datenstrom um, der per LAN-Kabel oder WLAN in ein Netzwerk eingespeist werden kann. Die meisten Video-Netzwerk-Server verfügen über einen einzelnen oder vier Eingänge. Sie eignen sich daher vor allem für Sicherheitsanwendungen in kleineren Objekten oder Einzelhandelsgeschäften, deren Überwachungssystem kostengünstig auf moderne IP-Videoüberwachung umgestellt werden soll. Selbstverständlich finden Sie im Sortiment von VIDEOR aber auch weitere Varianten, die 16 oder sogar noch mehr Eingänge für Analogsingale besitzen und somit ohne Weiteres auch für umfangreichere Sicherheitssysteme eingesetzt werden können.

Video-Encoder – praktische Funktionen erleichtern den Schutz von Objekten

Video-Netzwerk-Server dienen allerdings nicht nur als Bindeglied zwischen Digital- und Analogtechnik. Sie bieten häufig auch verschiedene Funktionen, die bei rein analogen Sicherheitssystemen nicht zur Verfügung stehen. Besonders interessant ist hier natürlich die Ereignisverwaltung. Das digitale Videosignal lässt sich mit Hilfe von Software analysieren, sodass das gesamte System automatisch auf bestimmte Ereignisse reagieren kann. So wäre es mit einem Video-Encoder beispielsweise möglich, die Aufzeichnung erst zu starten, sobald Bewegungen auf den Überwachungsbildern zu erkennen sind. Alternativ könnte auch eine Alarm-E-Mail versandt oder eine Tür verriegelt werden.

Darüber hinaus verfügen viele Encoder über zusätzliche Eingänge, über die zum Beispiel externe Sensoren wie Mikrofone oder Kontaktsensoren angeschlossen werden können. Das erweitert die Möglichkeiten bei der Ereignisverwaltung zusätzlich, da so auch durch akustische Signale oder Manipulationsversuche ein Alarm ausgelöst werden kann. Ferner haben die meisten Encoder serielle Anschlüsse zur Steuerung der analogen Kameras.

Video-Netzwerk-Server bei der Nummer eins bestellen

Haben Sie die Vorteile von Video-Encodern überzeugt, dann sind Sie bei VIDEOR genau richtig. Das Unternehmen ist der führende Distributor für professionelle Video- und Sicherheitstechnik und dazu gehört selbstverständlich auch ein umfassender Service. Unter anderem können Sie zum Beispiel für sämtliche Produkte die entsprechenden Datenblätter herunterladen. Außerdem lassen sich Lieferzeiten und Preise jederzeit abrufen. Als Kunde von VIDEOR dürfen Sie sich nicht nur auf ein umfangreiches Sortiment mit zahlreichen nützlichen Informationen freuen, sondern auch auf eine eingehende Beratung. Die Experten von VIDEOR stehen Ihnen gern telefonisch, per E-Mail, im Live-Chat und natürlich auch persönlich zur Verfügung und gehen mit Ihnen auf Wunsch Ihr gesamtes Projekt durch. Dabei werden Sie produkt- und herstellerunabhängig beraten, damit Sie die beste Lösung für den Schutz Ihres Objekts erhalten. Natürlich endet der Service nicht mit der Beratung oder dem Kauf der Produkte. VIDEOR hilft Ihnen gern bei der Inbetriebnahme von Encodern. Bei Bedarf montieren die Fachleute von VIDEOR sämtliche Komponenten vor, sodass alles vorkonfiguriert ist und nur noch angeschlossen und in Betrieb genommen werden muss.

Auf Wunsch führt VIDEOR auch Schulungen vor Ort oder am Unternehmenssitz in Rödermark durch, sodass Ihre Mitarbeiter von Anfang an mit der neuen Technik vertraut sind. Alternativ können die Schulungen auch als Webinar abgehalten werden, was den Aufwand deutlich reduziert.